teilen

Wien von oben erleben: Panoramablicke und Aussichtspunkte für atemberaubende Ausblicke

Wien ist eine Stadt mit einer faszinierenden Skyline und einer reichen Geschichte, die sich in ihren architektonischen Wahrzeichen widerspiegelt. Um die Schönheit und Vielfalt der österreichischen Hauptstadt in ihrer ganzen Pracht zu erleben, gibt es nichts Besseres, als sie von oben zu betrachten. In diesem Artikel stellen wir Ihnen die besten Aussichtspunkte und Panoramablicke in Wien vor, die Ihnen unvergessliche Ausblicke bieten.

 

1. Stephansdom:

Der Stephansdom ist nicht nur ein architektonisches Meisterwerk, sondern bietet auch einen atemberaubenden Blick über die Dächer von Wien. Erklimmen Sie den Südturm des Doms, um mit einem Aufstieg von 343 Stufen belohnt zu werden und einen Panoramablick über die gesamte Stadt zu genießen. Von hier aus können Sie die historische Altstadt, den Prater und sogar die Donau sehen.

 

2. Donauturm:

Der Donauturm ist mit einer Höhe von 252 Metern der höchste Aussichtsturm Wiens und bietet einen beeindruckenden Blick über die gesamte Stadt. Nehmen Sie den gläsernen Aufzug zur Aussichtsplattform in 150 Metern Höhe und genießen Sie einen 360-Grad-Blick über Wien und das umliegende Donautal.

 

3. Kahlenberg:

Der Kahlenberg ist ein beliebtes Ausflugsziel am Stadtrand von Wien und bietet einen spektakulären Blick über die Stadt und das Wiener Becken. Erklimmen Sie den Hügel zu Fuß oder mit der Seilbahn und genießen Sie von oben einen herrlichen Blick auf Wien und die umliegende Landschaft.

 

4. Haus des Meeres:

Das Haus des Meeres, ein ehemaliger Flakturm aus dem Zweiten Weltkrieg, beherbergt heute ein Aquarium und bietet auch eine Aussichtsplattform auf dem Dach. Von hier aus haben Sie einen einzigartigen Blick auf die Wiener Innenstadt und die angrenzenden Bezirke.

 

Von den Türmen historischer Wahrzeichen bis hin zu den Aussichtsplattformen moderner Gebäude bietet Wien zahlreiche Möglichkeiten, die Stadt aus der Vogelperspektive zu erleben. Nutzen Sie diese Top-Aussichtspunkte, um atemberaubende Panoramablicke zu genießen und die Schönheit von Wien in ihrer ganzen Pracht zu bewundern.